DICTUM

Al

  • Alte Hennen geben fette Suppen.
    info] Daraus sind vielleicht die ungleichen Ehen zu erklären, die zuweilen junge Männer mit alten Frauen eingehen.
  • Alte Hennen legen keine Eier.
    it] Gallina pelata (= vecchia) non fa uova.
  • Alte Herren und Kometen werden aus dem gleichen Grunde verehrt: wegen ihrer langen Bärte und der Behauptung, dass sie die Ereignisse voraussagen.
    Jonathan Swift (1667-1745), Aphorismen
  • Alte Herrendienste und vertagte Schuldbriefe sind von gleichem Werte.
  • Alte Hosen und neu Wams stehen übel zusammen.
    nl] Komt de nieuwe 'broek aan het oude wambuis, dan scheuren de vetergaten uit.
  • Alte Hühner legen nicht mehr.
  • Alte Hühner machen gute Suppen.
    en] An old chicken produces a good soup.
    en] Crooked logs make straight fires.
    fr] Chair vieille fait bon brouet.
    it] Anche la legna storta dà fuoco diritto.
    it] Gallina vecchia fa buon brodo.
    es] Gallina vieja hace buen caldo.
  • Alte Hühner, die nicht scharren, junge Gesellen, die nicht narren, ein alt bös Weib ohne Wort hab' ich mein Tag nicht nennen hort.
  • Alte hund sind nit gut bendig zu machen.
    zit] ... Bestättige mit meinem Exempel, dass alte Hund schwerlich bändig zu machen.
    bm] Starého psa neuč v povod.
  • Alte Hund' und Affen, junge Mönch' und Pfaffen, wilde Löwen und Bären soll niemand in sein Haus begehren.
  • Alte Hunde beißen (o. bellen) auch.es] A perro viejo, no le digas: quiz quiz (tus, tus).
  • Alte Hunde bellen nicht umsonst.
    bm] Starý pes, statrý rektor (učitel).
    fr] Jamais bon chien n'abbaye à faute.
    fr] L'aboy d'un vieux chien doit-on croire.
  • Alte Hunde haben stumpfe Zähne.
  • Alte Hunde ist bös bellen lehren.
    nl] Ouden honden is kwaad bassen te leeren.
    it] Can vecchio non s'avezz]a a portar collare.
  • Alte Hunde ist schwer bellen lehren.
  • Alte Hunde kommen auch durch den Winter, aber wie, das weiß nur ihr Fell.
  • Alte Hunde lassen sich nicht (o. schwer) bändigen.
  • Alte Hunde lassen sich schwer täuschen.
    nl] Oude honden hooren naar geen: wis, wis.
  • Alte Hunde oft selber verschulden, wenn man sie nicht länger will dulden.
  • Alte Hunde reiten auf dem Arsch.
  • Alte Hunde sind bös zu ziehen.
    en] An old dog will learn no tricks.
    nl] Oude honden laten zich moeijelijk afrigten.
  • Alte Hunde sind schwer zu bändigen.
    zit] So kann niemand alte Schälke fromm machen.
    Martin Luther (1483-1546)
  • Alte Hunde und alte Freunde sind viel wert.
  • Alte Hunde, treue Hunde.
  • Alte Hure und neuer Wirt scheren am schärfsten.
  • Alte Huren sind der Buhler beste Boten.
    info] In alten Breslauer Chroniken finden sich für das widerwärtige Wort 'Hure' ein paar Bezeichnungen, die wohl verdienten der Vergessenheit entzogen zu werden: Freiweiber und glatte Weiber.
    zit] Es hat zuweilen ein Freiweib solche gute Art an sich, als sonst kaum zehn eheliche Matronen haben.
    Martin Luther (1483-1546)
  • Alte Huren sind gern jung.
    dk] Gamle horer ville gierne vaere unge skiøger.
  • Alte Huren, fleißige Kirchgängerinnen.
    nl] Oude hoeren kruipen vlak onder den preêkstoel.
  • Alte Hüte lieben das Grüßen nicht.
  • Alte Jäger hören noch gern blasen.
    nl] Oude jagers hooren de tromp gaarne.
  • Alte Jahre bringen viel Beschwer.
  • Alte Juden ohne Bart,
    Ist nicht natürliche Art.
  • Alte Jungfern führen in der Hölle Affen.
    en] Old maids lead apes in hell.
  • Alte Jungfern gehören uf das sterzinger Moos.
    info] Dort sieht man zur Nachtzeit die Geister dieser Unglücklichen in irrenden Flämmchen über dem Moor tanzen.
  • Alte Jungfern sind gebrechliche Ware.
    dk] Gammel møe bryder alle kar sønder.
  • Alte Jungfern sind wie die Sonne, Hagestolze wie Wolken.
    ee] Vanatütrigu' ku päiv, vanapoisi' ku pilv.
  • Alte Jungfern sollen auf dem Brachfeld der Hinterhölle angepflöckt und die Hagestolze als Hirten dabei sein.
    ee] Vanatüdruku oleva tagapõrgu kesä pääl kablan ja vanapoisi karjatse man.
  • Alte Jungfern sollen nach ihrem Tod in den Sirtsu-Sumpf Holzräder machen gehen.
    ee] Vanadtüdrukud pidid piale surma Sirtsu soole minema puurattaid tegema.
  • Alte Jungfern und Eschenstangen halten manche Jahre.
  • Alte Jungfern und hässliche Weiber brauchen am meisten Putz.
  • Alte Jungfern und Invaliden sind einander vom Himmel beschieden.
    bm] Stará panna čeká na starého vojáka.
    pl] Stara panna na starego żołnierza czeka.
  • Alte Jungfern und junge Hunde sollte man ertränken.
    Rumänien
  • Alte Jungfern und Junggesellen gehören dem Oberjägermeister wie Hirschhäute.
    info] Der Ehestand galt im Mittelalter als von der Religion geboten und ledig sein für Ketzerei.
  • Alte Jungfern und sauer Bier, bewahre mich der Himmel dafür.
    Gotha
    info] In Japan werden alle Mädchen von der Behörde gezwungen zu heiraten, sie mögen wollen oder nicht; deshalb gibt es dort keine alten Jungfern.
    mhd] Alten junchfraw ist ein gift nieman haus, sam man dâ spricht.
  • Alte Jungfern und Witwen angeln beide, aber verschieden.
    info] Die Witwe ist eine listige Fischerin, die in dem Augenblicke die Angel an sich zu ziehen weiß, da der Fisch angebissen hat. Die alte Jungfer dagegen ist eine ungeduldige Anglerin, welche die Angel bei der leisesten Berührung derselben an sich zieht.
  • Alte Jungfern werden auf die Dorfstraße gestellt, um Schweinedreck zu halbieren (und) die Herzhälften (d. i. die inneren Seiten) in die Sonne trocknen zu legen.
    ee] Vanadtüdrukud pannakse külatänavasse siasitta pooleks lõhkuma, panevad südamepooled vastu päeva kuima.
  • Alte Jungfern werden in den Reola-Sumpf getrieben, (um) Schnee zu sieben.
    ee] Vanatütreku aetase Reola suu pääle lumme sarjama.
  • Alte Jungfern werden nach Petseri unter den Schlagbaum gebracht.
    ee] Vanatütreku viiässe Petseri valta ala.
  • Alte Jungfrau, sicher Hure.
  • Alte Jungfrauen ärgern sich über glücklich Liebende und sagen ihnen Böses nach, so viel sie können ...
    Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832), Eckermann, 4.9.1829
  • Alte Jungfrauen bringen Affen in die Hölle.
  • Alte Jungfrauen ertanzen selten einen Mann.
  • Alte Junggesellen und alte Jungfern sind entweder zu gut oder zu schlecht.
    Basken
  • Alte Kamellen riechen nicht mehr.
  • Alte Kanus können restauriert werden, aber Jugend und Schönheit nicht.
  • Alte Kappen sind bös weiß zu waschen.
  • Alte Karren gerne (o. tun gern) knarren.
  • Alte Karren gurren (girren) gern.
  • Alte Katze necken die Mäuse.
  • Alte Katzen liegen gern am Ofen.
    info] Wo die natürliche Lebenswärme ausgeht, muss sie durch künstliche ersetzt werden.
  • Alte Katzen mögen junge Mäuse.
  • Alte Katzen naschen auch Milch.
    nl] Oude katten lusten ook melk.
  • Alte Katzen spielen nicht mit dem Balle.
  • Alte Kerle und junge Witwen geben viel Kinder und viel Keifen.
    ndt] Ole Kerels un junge Wiwen giwt väl Kinner un väl Kiwen.
    Witwer, die dem Kinderwiegen und Keifen nicht hold sind, heiraten daher lieber alte Jungfern als junge Witwen.
  • Alte Kessel flicken.
    info] An der Wiederherstellung morscher Zustände u. dgl. arbeiten.
  • Alte Kessel machen (o. sind) rußig.
  • Alte Kessel schwärzen.
  • Alte Ketten ärgern weniger als neue.
    England
  • Alte Kinder, gewisser Tod.
  • Alte Kirchen haben dunkle Fenster.
    en] Old churches have dark windows.
  • Alte Kirchen haben dunkle Gläser!
    Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832), Dichtung und Wahrheit III,11
  • Alte Kirchen haben gut Geläut (o. gute Glocken).
    info] Alter Leute Rede soll man beachten.
    bm] Staré chrámy dobré zvony maji.
  • Alte Kirchen haben trübe Augen.
    nl] Olde kercken hebben duyster glaesen.
  • Alte Kirchen, dunkle Fenster (Gläser).
    info] Von alten Kirchen, alten Menschen und auch alten mit allerlei Menschensatzungen angefüllten Glaubenssystemen.
  • Alte Kleider lachen über eine weiche Bürste (o. wollen eine scharfe Bürste).
  • Alte Kleider soll man nicht wegwerfen, man hab denn neue.
  • Alte Kleider trägt man gern.
  • Alte Kleider und schöne Frauen bleiben überall hängen.
    nl] Oude kleêren en schoone vrouwen blij overal aan houën.
  • Alte Klingen, gute Wunden.
  • Alte Komödien, neue Komödianten.
    info] Um zu sagen, dass nichts Neues geschehe, dass nur die Personen wechseln.
  • Alte Krähen sind schwer zu fangen.
    de] Old crows are hard to catch.
  • Alte Küah schlecken aa gern Salz, hat die Alte gsagt und hat an Junga gheirat.
  • Alte Kuchen und böse Gewohnheit muss man brechen.
    fr] Gâteau et mauvaise coutume se doivent rompre.
  • Alte Kuh gar leicht vergisst, dass auch sie mal ein Kalb gewesen ist.
  • Alte küh geben mehr milch denn junge, und die jungen hüner legen mehr eyer denn die alten.
    nl] Eene oude koe is toch nog altijd goed om't veel.
  • Alte Küh und junge Hennen helfet da Weiber hausa.
  • Alte Kühe geben wenig Milch.
  • Alte Kühe lecken (schlecken) auch gern Salz.
    nl] Eene oude koe likt.
  • Alte Kühe lecken gerne Salz.
  • Alte Kühe mögen junges Gras.
  • Alte Kühe mögen junges Gras; alte Männer mögen junge Frauen.
  • Alte Kühe müssen die Milch geben und junge Hühner die Eier legen.
  • Alte Kühe sind auch Kälber gewesen.
  • Alte Kühe sind der Wiber Ankehäfe.
    Luzern
    Anken = Butter.
  • Alte Kunst nährt.
    dk] Bedre er gammel mad efter disse Landes skik, end løbe stedse med skillingen i haanden efter faersk.
  • Alte Kunst und alt Geld haben den Vorzug in der Welt.
  • Alte Kutscher knallen gern.
    la] Obscoeni homines plerumque obscoena loquuntur.
  • Alte Ladenhüter ergötzen keine jungen Gemüter.
  • Alte Laster hinterlassen jeweils Spuren.
    la] Antiquorum vitiorum remanent vestigia.
  • Alte Laster werden schwer abgewöhnt.
    se] Waanan är dryger.
  • <<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 >>>

    alphabetical
    A-a A-b A-c A-d A-e A-f A-g A-h A-i
    A-j A-k A-l A-m A-n A-o A-p A-q
    A-r A-s A-t A-u A-v A-w A-y A-z
    Aa Ab Ac Ad Ae Af Ag Ah Ai Aj Ak Al Am
    An Ao Ap Aq Ar As At Au Av Aw Ax Ay Az
    Ba Be

    keywords
    Aa Ab Ac Ad Ae Af Ag Ah Ai Ak Al Am An Aq Ap Ar As At Au Av Aw Ax Az
    Ba Be

    DICTUM operone