DICTUM

Al

  • ALTER (DAS)
  • Alter erfährt alle Tage etwas Neues.
    info] Nämlich neues Uebel.
  • Alter Esel lernt keine Sprachen.
  • Alter frenis eget, alter calcaribus.
    de] Der eine bedarf der Zügel, der andere der Sporen.
  • Alter Freund gleicht altem Wein: je älter, desto besser.
  • Alter Freund und Kupferstecher.
    geflügeltes Wort
  • Alter Freunde, alten Weins und alter Schwerter soll man sich trösten.
  • Alter Fuchs geht nicht ins Garn.
  • Alter Fuchs geht nicht zweimal (nicht zum zweitenmal) ins Garn.
  • Alter Fuchs kommt nicht ins Garn.
  • Alter Fuhrmann hört noch gerne klatschen.
  • Alter Gauner!
  • Alter geht vor Schönheit.
    info] Meist scherzhaft.
  • ALTER (DAS)
  • Alter geht vor, sagte der Rekrut zum Veteranen, da ging's zum Sturme.
  • Alter gesellet sich gern die Jugend, Jugend zum Alter,
    Aber am liebsten bewegt Gleiches dem Gleichen sich zu.
    Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832), Antiker Form sich nähernd
  • Alter gibt Erfahrung.
    la] Senis venit usus ab annis.
  • Alter gibt nicht Verstand, es macht nur langsam gehen.
    Finnland
  • Alter Grenzstein, alt Recht, neuer Grenzstein, neu Recht.
    bm] Mezník starý staré právo rusí.
    bm] Mezník nový nové právo ciní.
  • Alter Grind ist schwer zu heilen.
    dk] Gammel arpe er ei god at aftoe.
  • Alter Groll lässt sich nicht leicht auskratzen.
  • Alter Groll und alte Freundschaft - ihre Wurzeln liegen tief.
    ee] Vana viha ja vana sõprus - neide juure ommava sügävä.
  • Alter Groll und alte Freundschaft haben tiefe Wurzeln.
  • Alter Hader ist bald wieder neu.
  • Alter Hader wird bald neu.
  • Alter Hader wird bald wieder neu, geflickte Freundschaft ist selten treu.
  • Alter Hafen bricht vom Reiben.
  • Alter Hase.
  • Alter Hass kommt wieder, legt er sich auch einmal nieder.
    la] Lites praeteritae facile fiunt renovatae.
  • Alter Hass lässt sich nicht leicht versönen.
  • Alter Hass verschwindet wieder.
    la] Odium exolescit vetustate.
  • ALTER (DAS)
  • Alter hat das Vorgehen.
    info] Vor Gericht sind alle gleich; indess kann doch der Richter nicht alle zugleich vernehmen; das Sprichwort sagt nun, dass unter übrigens ganz gleichen Verhältnissen der ältere zuerst gehört werden soll.
    Dän.: Alderdom haver sin feyl; den er som baer men paa fadet. (Prov. dan., 22.)
  • Alter hat meist überholte Erfahrung, es hat aber die Weisheit der Vorsicht.
  • ALTER (DAS)
  • Alter hat nur Beschwerden zu Gefährten.
  • Alter hat Vorrecht.
  • Alter Hercules.
    Marcus Terentius Varro (116-27 v. Chr.), Titel einer Menippeischen Satire
    dt] ein zweiter Herkules
  • ALTER (DAS)
  • Alter hilft nicht für Thorheit. - Egenolff, 262b.
  • Alter hilft vor Torheit nicht.
  • Alter Hund bellt den Mond nicht an.
  • Alter Hund bellt nicht umsonst.
  • Alter Hund gewöhnt sich schwer ans Halsband.
  • Alter Hund lernt nicht aufwarten (tanzen).
  • Alter Hund macht gute Jagd.
    info] Von Erfahrung.
  • Alter Hund und greiser Diener erhalten den gleichen Lohn.
  • Alter Hut.
  • Alter Ianus.
  • Alter idem.
    es] Otra vez lo mismo.
  • Alter ipse amicus.
    de] Ein Freund ist ein zweites Selbst.
  • Alter is keene Reifeprüfung, alt und jrau kann jeder Esel werden.
  • ALTER (DAS)
  • Alter ist Armut.
  • Alter ist auch eine Krankheit.
  • Alter ist ehrenhaft und Jugend ist edel.
  • ALTER (DAS)
  • Alter ist ein gewünschter Gast; wenn er kommt, verwünscht man ihn fast.
    Lat.: Senectutem ut adipiscantur omnes optant cam accusant adeptam. (Cicero.)
  • ALTER (DAS)
  • Alter ist ein lästiger Gast.
  • ALTER (DAS)
  • Alter ist ein schweres Malter. - Körte, 128.
    info] Es trocknet die meisten Quellen sinnlicher Freuden aus; daher sei es der Jugend höchste Aufgabe, die ewig frischen Quellen geistiger Genüsse durch Bildung zu sich hinzuleiten, die nie versiegen und den Geist in steter Jugendfrische erhalten.
    info] Die Priamel bei Waldis, IV, 91, 39 fg.
  • Alter ist ein Spital, das alle Krankheiten aufnimmt.
  • Alter ist ein trauriger Reisebegleiter.
    Dänemark
  • Alter ist eine Frage der Einstellung.
  • ALTER (DAS)
  • Alter ist eine schwere Plage.
    Holl.: Ouderdom is ziekte genoeg.
  • Alter ist Freiheit, Vernunft, Klarheit, Liebe.
    Lew Nikolajewitsch Tolstoi (1828-1910), Tagebücher (1904)
  • Alter ist immer noch das einzige Mittel, das man entdeckt hat, um lange leben zu können.
    José Ortega y Gasset
  • Alter ist irrelevant, es sei denn, du bist eine Flasche Wein.
  • Alter ist jene Lebensperiode, in der wir die Sünden, die wir noch begehen, dadurch wettmachen, dass wir jene verabscheuen, die zu begehen wir nicht mehr imstande sind.
    Ambrose Bierce (1842-1914)
  • ALTER (DAS)
  • Alter ist kein Herrentum.
    Litauen
  • Alter ist kein Verdienst, es kann oft eine Bürde sein.
    Gladkow, Das Birkenwäldchen
  • ALTER (DAS)
  • Alter ist kein Verdienst.
    info] Insofern es eine Wohlthat Gottes ist, wenn er jemand ein langes Leben beschert; wenn man aber darauf sieht, was jemand gethan, um das gesteckte Ziel nicht zu verrücken, sondern zu erreichen, so könnte man wol sagen, dass Alter ein Verdienst wäre.
  • Alter ist kein Zustand der Aufgabenlosigkeit und der passiven Ruhe. Norbert Blüm
  • Alter ist keine Freude, ein Buckel kein Gewinn.
  • ALTER (DAS)
  • Alter ist keine Macht.
    info] Alter ist Unmut, Ohnmacht.
  • Alter ist meistens nur eine Ausrede.
  • Alter ist nicht so ehrenvoll wie der Tod, aber die meisten Menschen wollen es.
  • ALTER (DAS)
  • Alter ist nicht vor. - Gruter, III, 5.
  • Alter ist unnütz.
    en] Age is unnecessary.
    William Shakespeare (1564-1616), König Lear II,4
  • Alter ist Verzicht auf Glück; glückliche gute Menschen werden innerlich nie alt.
    M. Herbert
  • Alter ist weder Auszeichnung noch Schande.
  • Alter ist Würze für den Weisen, der Weise ist die Nahrung des Alters.
    Titus Maccius Plautus (254-184 v. Chr.), Der's für einen Dreier tut
  • Alter Janus est.
    "er ist ein zweiter Janus," sagt Persius von einem Manne, der immer ein anderes Gesicht zeigt, d. h. sich zweideutig darstellt. Entspricht dem: "AIiud stans, aliud sedens loquitur."
  • Alter Jungfernstand, Mönchs- und Nonnenstand sind drei große Übelstände in der Welt.
  • Alter Kalk ist besser und gilt mehr als neuer.
    info] Vorzüge des gediegenen Alten vor dem luftigen Neuen.
  • Alter Käs' und Jungfernloch, riechst du nicht, so stinkst du doch.
    Niederlausitz
  • Alter Käs' und Jungfernloch, siehst du sie nicht, du riechst sie doch.
  • Alter Käse ist gesünder als neuer.
    Abraham a Sankta Clara, Parömiakon
  • Alter Käse und schimmliges Brot, das ist gut in der Hungersnot.
    ndt] Ollen Käse un schimmlig Bräud, dat is gut in Hungersnäuth.
    Sauerland
  • Alter Kasten.
  • Alter Keif erhebt sich bald.
    mhd] Olt kyf vorhevet sik bolde.
    la] Lites praeteritae facile renovantur et ira.
  • Alter kennt eine Menge Erfahrung.
  • Alter Kerl und altes Pferd sind keine Bohne wert, alte Frau und alte Kuh, da gehört einem noch etwas von zu.
    ndt] Oln Kêrl un olt Pärd sind kêne Bohne wert; ole Frô un ole Kô da hört ên noch wat von tu.
    info] Die alte Frau kann im Hause noch durch die Aufsicht über die Kinder, wie durch andere häusliche Geschäfte nützen; für den schwachen alten Mann findet sich im ländlichen Haushalt wenig Nützliches zu tun.
  • Alter Knecht find't sich als Herr nicht zurecht.
    nl] Die al te lang voor knecht gewerkt heeft, kan niet goed meer voor baas ageren.
  • Alter Knochen, schmerzhafter der Schlag.
    ee] Vana luu, valusamb lüök.
  • Alter Knochen.
  • ALTER (DAS)
  • Alter kommt leise, macht den einen dumm, den andern weise.
    Frz.: L'âge rend l'homme sage.
  • Alter kommt mit allerlei.
  • Alter kommt mit keiner Tugend.
    la] Senectus nullo cum commodo veniet.
  • ALTER (DAS)
  • Alter kommt mit mancherlei. - Egenolff, 339b.
    info] Alle Tage finden sich neue Uebel ein bis in den Tod.
  • ALTER (DAS)
  • Alter kompt mit keiner Tugend.
    Lat.: Senectus nullo cum commodo veniet. (Bebel-Suringar, 133.)
  • Alter Kranz, wenig Glanz.
  • Alter l'è promett, alter l'è mantegnì.
  • Alter Leute Dank ist krank.
    la] In senem ne quod collocaris beneficium.
  • Alter Leute Kinder dauern nicht.
    en] The offspring of them tat are very old, or very young, lasteth not.
  • Alter Leute Krafft ist ein Trünckl Wein, ein weiches Bett und der warme Ofen.
  • Alter Leute Meinung ist allzeit die beste.
    la] Seniorum sententiae sunt meliores.
  • Alter Leute Rat ist so gut als eines Jungen Degen.
    la] Consilia senum juvenum lanceae.
  • <<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 >>>

    alphabetical
    A-a A-b A-c A-d A-e A-f A-g A-h A-i
    A-j A-k A-l A-m A-n A-o A-p A-q
    A-r A-s A-t A-u A-v A-w A-y A-z
    Aa Ab Ac Ad Ae Af Ag Ah Ai Aj Ak Al Am
    An Ao Ap Aq Ar As At Au Av Aw Ax Ay Az
    Ba Be Bi Bj Bl Bo Br Bs Bu By

    keywords
    Aa Ab Ac Ad Ae Af Ag Ah Ai Ak Al Am An Aq Ap Ar As At Au Av Aw Ax Az
    Ba Be Bi Bl Bo Br Bu By
    Ca Ce Ch Ci Cl Co Cr Cu Cy
    Da

    DICTUM operone