DICTUM

An

  • Andassini ghjattu ghjattu.
  • Andassini una mani davanti è l'altra daretu.
  • Andate à la cantina, è fate à buttiglione è micca à cinquina.
  • Andate à la gratta, è fate à bacinu è micca à manata.
  • Andate à u cassitellu, è pigliate u biscutellu.
  • Andate à u cassitone, è pigliate u canistrone.
  • Andate da l'omi è nò da a ghjustizia.
  • Andate in la finistrella è pigliate a canistrella.
  • Ándate pa' Los Andes.
  • Andauernde Treue gegen das Alte macht die Treue gegen das Neue nahezu zur Unmöglichkeit ...
    Theodor Fontane (1819-1898), Cecile
  • Andauerndes Fieber bringt den Löwen um.
    Italien
  • Andauerndes Schlagen tötet die Schlange.
    Afrika
  • Andava na égua e perguntava por ela.
  • Ande caerá ese rayo?
  • Ande de loza que de vieja me tornare moza.
  • Ande delle volpi, sene pigliano.
  • Ande eu farto e quente, e ria-se a gente.
  • Ande eu quente, e ria-se a gente.
  • Ande eu quente, ria-se a gente.
  • Ande irá ese 'nubláu'.
  • Ande la rueda!
  • Ande o no ande la burra grande.
  • Ande o no ande, burro grande.
  • Ande o no ande, caballo grande.
  • Ande o no ande, la burra grande.
  • Ande vas, tonto? -A gibar preguntadores.
  • Ande vas? -A cambiarles el caldo a los garbanzos.
  • Ande yo caliente y ríase la gente.
  • ANDEL
  • Andel und Kandel machen einen bösen Wandel. - Parömiakon, 5.
    info] Liebe und Trunk verführen sehr häufig.
    info] Andel = Diminutiv von Anna.
  • Andem as mãos, que pintam as uvas.
  • Ándeme yo caliente, y ríase la gente.
  • Andemu à rumpa u diunu.
  • Andemuci à lettu o belli aurori, le cose destinate allora faremu; pilosu contru pilosu abbraciaremu.
  • Anden tid giver andre folk.
  • Anden tid, anden fryd.
  • AMT
  • Ander Amt, andre Sorge.
    Lat.: Non est eadem cura oratoribus, quae phonascis. (Quinct.)
  • ABEND
  • Ander dag Abend is noch nich e kommen. (Braunschweig.)
  • Änder den Himmel, die Sterne werden sich mit ändern.
  • Ander Handel, ander Wandel.
    nl] Andere nering, andere tering.
  • Ander Holz her.
  • Ander Jahr (o. Land), ander Glück.
  • Ander Jahr, Ander Haar.
  • Ander Jahr, ander Haustock.
    Franken
    mhd] Ander jâr, ander guot.
  • Ander Jahr, ander War'.
    dk] Et andet aar kommer der en anden jule aften.
  • Ander Jahr,
    Ander Haar.
  • Ander Land Schwarzbeere, eigen Land Erdbeere.
    Finnland
  • Ander Land, ander Glück.
    info] Dem, der in ein ander Land kommt, kann es besser oder schlechter ergehen als an seinem frühern Wohnsitz.
    it] Chi muta paese, muta ventura.
  • Ander Land, ander Leute.
  • Ander Land, ander Litt, hat dr Schwyzer gsit, wia a Goaßbock zum Fenster rausgschaut hat.
  • Ander Land, andere Leute.
  • Ander Land, andre Sitten.
    Schlesien
  • BROT
  • Ander Leut Brot schmeckt allzeit besser. - Lehmann, 35, 50.
  • Ander leut creutz lehrt das deine tragen.
    la] Aliorum exemplo patiens.
  • Ander Leut fehl sehen und sein eigen nicht, das ist der Toren sitt.
  • Ander Leut gelt, ander Leuth sorg.
  • Ander Leut Gut ist ander Leut Sorge.
  • Ander Leut Gut, ander Leut Sorge.
  • Ander leut haben auch hände.
    la] Et meum telum cuspidem habet.
    la] Et mihi sunt vires et mea tela nocent. Ovid
  • Ander Leut haben auch heut.
  • Ander Leut häuser sein besser als vnsers.
  • Ander Leut Hilff nit mehr bedürffen.
    la] Sine cortice nare.
  • Ander Leut Küh geben immer mehr Milch alss vnsere.
  • Ander Leut Schad ist guter Rat.
  • Ander Leut(e) Brot schmeckt allzeit besser.
  • Ander lude (Leute) breve, büdels unde tavelen en sal men nicht ansein.
    la] Alterius chartas, loculum, non inspice mensam.
  • Ander Mann, ander Glück.
    info] Auch wohl mit dem Zusatz: denn Gottes Wunder erben nicht.
  • Ander Städtchen, ander Mädchen (o. ander Städtel, ander Mädel).
    info] Zur Schilderung der Soldaten- und Gesellenliebschaften. Von denen, die sich ein Verdienst daraus machen, an jedem neuen Orte ihres einstweiligen Aufenthalts eine neue leichtgläubige Schöne zu täuschen.
    bm] Holka bez hocha, ryba bez vody.
    bm] Kde obĕd tu milá, kde večeře tu jiná.
    en] Other cities, other girls.
    fr] Autres villes, autres filles.
    nl] In elk steedken een ander meedken.
    it] Città che vai ragazza che trovi.
    es] Amor trompetero: cuantas veo tantas quiero.
    es] En cada puero un amor.
  • Ander Städtchen, Ander Mädchen.
  • Ander Sünd kreucht zu Winkel, Hoffart will allzeit am Licht stehn.
  • Ander Wind, ander Wetter.
  • Ander Wohltat vergisst man bald, Gottes am ersten.
  • Ander Zeit, ander Anfechtung.
  • Ander zeit, ander Gott, ander Jahr, ander Glück.
  • Andere (fremde, neue) Weide ist der Kühe Freude.
    info] Wie fremdes Brot der Kinder Semmel ist, so lieben auch die Tiere Veränderung der Kost, und die Kühe gehen gern auf des Nachbarn Brache und Wiesen.
  • Andere alte Name sind Lenzing, Lenzmond, oder veraltet Märzen.
  • Andere alte Namen sind Ostermond, (weil Ostern meist im April liegt), Wandelmonat oder Launing.
  • Andere Bäume, andere Baumfäller.
  • BAUM
  • Andere Bäume, andere Holzhauer. (Lit.)
  • Andere Beeren, schmutzige Beeren; Johannisbeeren, schlechte Beeren; Vogelbeerbaumbeeren, kräftige Beeren; da kannst du Trauben kauen,' so hat der Bär gesungen.
    ee] 'Muud marja, musta marja, sitke marja, sitta marja, pihlapuu marja, priisket marja, taad saa tsäuka tsälguta,' kahr laulis nii.
  • Andere beglücken, es ist das reinste Glück auf dieser Erde. - Nur schwer ist es, wenn wir selbst nicht glücklich sind, und andere doch grade in unserm Glück das ihrige setzen.
    Heinrich von Kleist (1777-1811), an Wilhelmine von Zenge, 10. 10. 1801
  • Andere beherrschen erfordert Kraft. Sich selbst beherrschen fordert Stärke.
    Laotse
  • Andere büezt er d' Seck, und sîn lot er d' Müs frässe.
    info] Andern flickt er die Säcke, die seinen lässt er die Mäuse fressen.
    info] Er ist gegen andere dienstfertig und vernachlässigt dabei seine eigenen Angelegenheiten.
    it] Un gobbo vede la gobba del compagno e non la sua.
    la] Aliena vitia in oculis habemus, a tergo nostra.
  • BUSCH
  • Andere Büsche, andere Pilze.
  • Ändere deine Ansicht und - du hörst auf, dich zu beklagen. Beklagst du dich nicht mehr, ist auch das Übel weg.
    Marc Aurel (121-180), Selbstbetrachtungen
  • Ändere deine Gedanken und du veränderst die Welt.
  • Andere Dinge bezeugt man mit andern Leuten.
    Rechtssprichwort
    info] Zur Bestätigung oder Aufklärung verschiedener Fragen sind in der Regel verschiedene Zeugen erforderlich.
  • Andere erkennen ist weise. Sich selbst erkennen ist Erleuchtung.
    Lao-Tse (6. Jh. v. Chr)
  • Andere erkennt man klar, sich selbst nicht.
  • Andere Fehler sind gute Lehrer.
  • Andere feist machen und selbst Hunger leiden, ist beherzten Leuten zuwider.
  • Andere Felder haben andere Grashüpfer.
  • Andere Felder, andere Grashüpfer; andere Meere, andere Fische.
  • Andere für lauter Gänse halten und Meister Klügel sein, der's Pferd im Hintern zeumt.
    Martin Luther (1483-1546)
  • Andere Gedanken kommen über Nacht.
  • Andere gurrt er auf und er selber schläft.
    Lettland
    bm] Zvon do kostela lidi prizývá, a sám v kostele nikdy nebývá.
    fr] Les cloches appellent à l'église, mais n'y entrent pas.
    nl] Hij slacht de klokken die het volk ter kerke luiden, en er buiten blijven.
    nl] Hij slacht den bakker, die het brood in den oven steekt en er zelf buiten blijft.
    it] Non entra a messa la campana, e pur ognuno ci chiama.
    pl] Dzwon do kosciola ludzi zwolywa, a sam w kosciele nigdy niebywa.
    es] No entra en misa la campana, y á todos llama.
  • Andere Hand, anderes Glück.
  • Andere Hände haben immer die fettesten Schnitte.
    info] Neid vergrößert.
    bm] V cizích rukou vzdy vetsí krajíc.
  • Andere Hauer, andere Fuhrleute.
  • Andere Hund sind zum Hasen-, andere zum Bärenfangen.
  • Andere Hütten, andere Sitten.
    la] Diversi diversa putant.
  • <<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 >>>

    alphabetical
    A-a A-b A-c A-d A-e A-f A-g A-h A-i
    A-j A-k A-l A-m A-n A-o A-p A-q
    A-r A-s A-t A-u A-v A-w A-y A-z
    Aa Ab Ac Ad Ae Af Ag Ah Ai Aj Ak Al Am
    An Ao Ap Aq Ar As At Au Av Aw Ax Ay Az
    Ba Be Bi Bj Bl Bo Br Bs Bu By

    keywords
    Aa Ab Ac Ad Ae Af Ag Ah Ai Ak Al Am An Aq Ap Ar As At Au Av Aw Ax Az
    Ba Be Bi Bl Bo Br Bu By
    Ca Ce Ch Ci Cl Co Cr Cu Cy
    Da

    DICTUM operone