DICTUM

Sprichwort, adage, proverb, saw, saying, byword, proverbe, proverbio, refrán, frase proverbial, ditado, provérbio, przysłowie, Redensart, colloqualism, idiom, expression, phrase, tournure, poncif, dicton, expresión, frase hecha, locución, frase fatta, modo di dire, expressão idiomática, powiedzenie, powiedzonko, Zitat, quotation, citation, excerpt, quote, cita, citazione, detto, sentenza, passo, citação, Sentenz, sententia, proverbium, adagio, adagium, locutio, dictum, Spruch, carmen, elogium, pronuntatio, Redensart, phrase, collocation, locution

  • Alter bringt in größter Zahl,
    wenn es ankommt, Leid und Qual.
    Titus Maccius Plautus (254-184 v. Chr.), Menaechmi
  • Alter bringt Lehr und Strafe.
  • Alter Buhler, junger Narr.
    dk] Gamle bolere, unge narre.
  • Alter Dösbaddel!
  • Alter ego est amicus, cuncta mecum habet omnia.
  • Alter ego est amicus.
  • Alter ego nisi sis, non es mihi verus amicus; ni mihi sis ut ego, non eris alter ego.
  • Alter ego.
    de] Zweites Ich oder anderes Ich. (So bezeichneten die alten Lateiner das andere, zweite Ich. Oft sagt man: »Das ist mein anderes Ich«, wenn Freunde einen ganz neuen, widersprüchlichen Wesenszug an einem bemerken. Das Wort wird in einer Vielzahl antiker Werke von Aristoteles [384-322 a.C.] bis Seneca [1 a.C-65] verwendet, als eigentlicher Urheber gilt der griechische Mathematiker Pythagoras von Samos [um 570-510 a.C.]. Heute nutzen wir den Ausdruck, wenn ein Autor die Hauptfigur seines Werkes nach seiner eigenen Persönlichkeit gestaltet hat.
    en] Another I/Soul mate, close friend.
    fr] Un autre moi-même.
    it] Un altro me stesso.
    nl] Andere ik/Mijn tweede ik.
  • Alter Ego? Ich leide schon genug an dem einen.
  • Alter erfährt alle Tage etwas Neues.
    i] Nämlich neues Übel.
  • Alter Esel lernt keine Sprachen.
  • Alter frenis eget, alter calcaribus.
    de] Der eine bedarf der Zügel, der andere der Sporen.
  • Alter Freund gleicht altem Wein: je älter, desto besser.
  • Alter Freund und Kupferstecher.
    geflügeltes Wort
  • Alter Freunde, alten Weins und alter Schwerter soll man sich trösten.
  • Alter Fuchs geht nicht zweimal (o. zum zweitenmal) ins Garn.
    var] Alter Fuchs kommt nicht ins Garn.
  • Alter Fuhrmann hört noch gerne klatschen.
  • Alter Gauner!
  • Alter geht vor Schönheit.
    i] Meist scherzhaft.
  • Alter geht vor, sagte der Rekrut zum Veteranen, da ging's zum Sturme.
  • Alter gesellet sich gern die Jugend, Jugend zum Alter,
    Aber am liebsten bewegt Gleiches dem Gleichen sich zu.
    Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832), Antiker Form sich nähernd
  • Alter gibt Erfahrung.
    la] Senis venit usus ab annis.
  • Alter gibt nicht Verstand, es macht nur langsam gehen.
    Finnland
  • Alter Grenzstein, alt Recht, neuer Grenzstein, neu Recht.
    bm] Mezník starý staré právo rusí.
    bm] Mezník nový nové právo ciní.
  • Alter Grind ist schwer zu heilen.
    dk] Gammel arpe er ei god at aftoe.
  • Alter Groll lässt sich nicht leicht auskratzen.
  • Alter Groll und alte Freundschaft - ihre Wurzeln liegen tief.
    ee] Vana viha ja vana sõprus - neide juure ommava sügävä.
  • Alter Groll und alte Freundschaft haben tiefe Wurzeln.
  • Alter Hader ist bald wieder neu.
    var] Alter Hader wird bald neu.
    var] Alter Hader wird bald wieder neu, geflickte Freundschaft ist selten treu.
  • Alter Hafen bricht vom Reiben.
  • Alter Hase.
  • Alter Hass kommt wieder, legt er sich auch einmal nieder.
    la] Lites praeteritae facile fiunt renovatae.
  • Alter Hass lässt sich nicht leicht versönen.
  • Alter Hass verschwindet wieder.
    la] Odium exolescit vetustate.
  • Alter Hass wird nie müde.
  • Alter hat das Vorgehen.
    Rechtssprichwort
    i] Vor Gericht sind alle gleich, indes kann doch der Richter nicht alle zugleich vernehmen, das Sprichwort sagt nun, dass unter übrigens ganz gleichen Verhältnissen der ältere zuerst gehört werden soll.
    dk] Alderdom haver sin feyl, den er som baer men paa fadet.
  • Alter hat meist überholte Erfahrung, es hat aber die Weisheit der Vorsicht.
  • Alter hat nur Beschwerden zu Gefährten.
  • Alter hat Vorrecht.
  • Alter Hercules.
    Marcus Terentius Varro (116-27 v. Chr.), Titel einer Menippeischen Satire
    de] Ein zweiter Herkules.
  • Alter hilft vor Torheit nicht.
  • Alter hircum mulgere videtur, alter cribum supponere.
  • Alter hircum mulget, alter cribum supponit.
  • Alter Hund bellt den Mond nicht an.
  • Alter Hund bellt nicht umsonst.
  • Alter Hund gewöhnt sich schwer ans Halsband.
  • Alter Hund lernt nicht aufwarten (tanzen).
  • Alter Hund macht gute Jagd.
    i] Von Erfahrung.
  • Alter Hund und greiser Diener erhalten den gleichen Lohn.
  • Alter Hut.
  • Alter Ianus (est.
  • Alter Ianus est.
  • Alter idem [Cícero, De Amicitia 80]
  • Alter ipse amicus.
    de] Ein Freund ist ein zweites Selbst.
    en] A friend is another self.
  • Alter is keene Reifeprüfung, alt und jrau kann jeder Esel werden.
  • Alter ist Armut.
  • Alter ist auch eine Krankheit.
  • Alter ist ehrenhaft und Jugend ist edel.
  • Alter ist ein gewünschter Gast; wenn er kommt, verwünscht man ihn fast.
    la] Senectutem ut adipiscantur omnes optant cam accusant adeptam. Marcus Tullius Cicero
  • Alter ist ein lästiger Gast.
  • Alter ist ein schweres Malter.
  • Alter ist ein schweres Malter.
    i] Es trocknet die meisten Quellen sinnlicher Freuden aus.
  • Alter ist ein Spital, das alle Krankheiten aufnimmt.
  • Alter ist ein trauriger Reisebegleiter.
    Dänemark
  • Alter ist eine schwere Plage.
    nl] Ouderdom is ziekte genoeg.
  • Alter ist eine schwere Plage.
    nl] Ouderdom is ziekte genoeg.
  • Alter ist Freiheit, Vernunft, Klarheit, Liebe.
    Lew Nikolajewitsch Tolstoi (1828-1910), Tagebücher (1904)
  • Alter ist immer noch das einzige Mittel, das man entdeckt hat, um lange leben zu können.
  • Alter ist irrelevant, es sei denn, du bist eine Flasche Wein.
  • Alter ist jene Lebensperiode, in der wir die Sünden, die wir noch begehen, dadurch wettmachen, dass wir jene verabscheuen, die zu begehen wir nicht mehr imstande sind.
    Ambrose Bierce (1842-1914)
  • Alter ist kein Herrentum.
    Litauen
  • Alter ist keine Freude, ein Buckel kein Gewinn.
  • Alter ist keine Macht.
    i] Alter ist Unmut, Ohnmacht.
  • Alter ist meistens nur eine Ausrede.
  • Alter ist nicht so ehrenvoll wie der Tod, aber die meisten Menschen wollen es.
  • Alter ist unnütz.
    en] Age is unnecessary.
    William Shakespeare (1564-1616), König Lear II,4
  • Alter ist Verzicht auf Glück; glückliche gute Menschen werden innerlich nie alt.
    M. Herbert
  • Alter ist weder Auszeichnung noch Schande.
  • Alter ist Würze für den Weisen, der Weise ist die Nahrung des Alters.
    Titus Maccius Plautus (254-184 v. Chr.), Der's für einen Dreier tut
  • Alter Jungfernstand, Mönchs- und Nonnenstand sind drei große Übelstände in der Welt.
  • Alter Kalk ist besser und gilt mehr als neuer.
    i] Vorzüge des gediegenen Alten vor dem luftigen Neuen.
  • Alter Käs' und Jungfernloch, riechst du nicht, so stinkst du doch.
    Niederlausitz
  • Alter Käs' und Jungfernloch, siehst du sie nicht, du riechst sie doch.
  • Alter Käse ist gesünder als neuer.
  • Alter Käse und schimmliges Brot, das ist gut in der Hungersnot.
    ndt] Ollen Käse un schimmlig Bräud, dat is gut in Hungersnäuth.
    Sauerland
  • Alter Kasten.
  • Alter Keif erhebt sich bald.
    mhd] Olt kyf vorhevet sik bolde.
    la] Lites praeteritae facile renovantur et ira.
  • Alter kennt eine Menge Erfahrung.
  • Alter Kerl und altes Pferd sind keine Bohne wert, alte Frau und alte Kuh, da gehört einem noch etwas von zu.
    ndt] Oln Kêrl un olt Pärd sind kêne Bohne wert; ole Frô un ole Kô da hört ên noch wat von tu.
    i] Die alte Frau kann im Hause noch durch die Aufsicht über die Kinder, wie durch andere häusliche Geschäfte nützen; für den schwachen alten Mann findet sich im ländlichen Haushalt wenig Nützliches zu tun.
  • Alter Knecht find't sich als Herr nicht zurecht.
    nl] Die al te lang voor knecht gewerkt heeft, kan niet goed meer voor baas ageren.
  • Alter Knochen, schmerzhafter der Schlag.
    ee] Vana luu, valusamb lüök.
  • Alter Knochen.
  • Alter kommt leise, macht den einen dumm, den anderen weise.
    fr] L'âge rend l'homme sage.
  • Alter kommt mit allerlei.
  • Alter kommt mit keiner Tugend.
    la] Senectus nullo cum commodo veniet.
  • Alter kommt mit mancherlei.
    i] Alle Tage finden sich neue Übel ein bis in den Tod.
  • Alter Kranz, wenig Glanz.
  • Alter l'è promett, alter l'è mantegnì.
  • Alter Leute Dank ist krank.
    la] In senem ne quod collocaris beneficium.
  • Alter Leute Kinder dauern nicht.
    en] The offspring of them tat are very old, or very young, lasteth not.
  • Alter Leute Krafft ist ein Trünckl Wein, ein weiches Bett und der warme Ofen.
  • Alter Leute Meinung ist allzeit die beste.
    la] Seniorum sententiae sunt meliores.
  • Alter Leute Rat ist so gut als eines Jungen Degen.
    la] Consilia senum juvenum lanceae.
  • Alter Leute Rat macht selten Kopfweh.
    it] Consiglio d'huomo vecchio non rompe mai la testa.
  • Alter Leute Rat soll man folgen.
    se] Bäst föllia de gamblas Råd.
  • Alter Leute Rechnung schlägt oft fehl.
    se] Gammal mans räkning slår ofta felt.
  • Alter Leute Tod macht keine groß Not.
    se] Gammal mans död gör lijten sorg.
  • Alter Leute Weisheit darf man nicht verachten.
    ee] Vanarahva tarkust massa-ai' ar põlgõ.
  • Alter Leute Worte sind immer höher als wir.
    Estland
  • Alter liebt das Wenig, Jugend das Zuviel.
    Joseph Joubert (1754-1824), Gedanken, Versuche und Maximen
  • Alter lucrum tantum, alter damnum sentiret.
  • Alter macht (zwar) immer weiß, aber nicht immer weise.
    dk] Alderdom gjör hvidere, men ei bedere.
    dk] Alderdom gjör mangen hvidere, men ikke bedre.
    fr] L'âge n'est fait que pour les chevaux.
    nl] De ouderdom grijst wel, maar wijst daarom nog niet.
    it] A testa bianca spesso cervello manca.
    la] Canitici non semper comes virtus.
    No] Dei er inkje alle vise som er gruae i kollen.
    Poln] Na piedzi mąz, a na lokieé broda.
  • Alter macht so manchen weiß, aber nicht besser.
    Dänemark
  • Alter macht weiß, nicht weise.
  • Alter Mann ist als ein abgehauen maien im Wasser.
  • Alter Mann macht junger Frau Freude wie der Floh im Ohr.
  • Alter Mann muss das Bergesteigen lan.
  • Alter Mann seiner jungen Frau macht Freuden wie der Floh im Ohr.
    en] An old man who weds a buxom young maiden, bids fair to become a freeman of Buckingham. (D.i. a cuckold = Hörnerträger).
  • Alter Mann stellt nicht mehr seinen Gesellen.
    la] Viri vetuli braccatus socius militiam recusat.
  • Alter Mann und jung Weib ist besser als alt Weib und junger Mann (o. Gesell).
  • Alter Mann und junge Frau gibt gewisse Kinder.
    ndt] Alt Moan uch jong Frä sächer Käinjt. Siebenbürgen/Sachsen
  • Alter Mann und junges Weib, gewisse Kinder, junger Mann und altes Weib, nur arme Sünder.
  • Alter Mann, du teile, und lehre mich, wie man teilt.
    Afrika
  • Alter Mann, guter Rat.
  • Alter Mann, junges Weib, zwei gewisse Kinder; junger Mann und altes Weib sind nur arme Sünder.
    fr] Vieux mari et jeune femme enfants certains; jeune mari et vieille femme ne laissent pas d'orphelins.
    it] Marito vecchio, moglie giovane, assai figliuoli.
    la] Semper seni juvenculam subjice.
  • Alter Mann, kalter Mann.
    nl] En oud man is een nacht ijs.
  • Alter Mann, lieber Gott; altes Weib, alter Deiwel.
    Alt-Pillau
  • Alter Mann, neue Mär; gelehrter Mann, unbekannte Mär.
  • Alter Mond, in deinen Phasen
    Bist du sehr zurückgesetzt.
    Freunde, Liebchen auch zuletzt
    Haben nichts als Phrasen.
    Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832), Zahme Xenien III
  • Alter nützt bei Torheit nichts.
  • Alter occidit apros, alter pulpamento fruitur.
  • Alter Ochse macht grade Furche.
    fr] Vieux boeuf fait sillon droit.
  • Alter ohne Weisheit, Weisheit ohne Werk,
    Herren ohne Volk, Volk ohne Zwang,
    Städte ohne Recht, Recht ohne Gnad',
    Hoffart ohne Gut, Gut ohne Ehr',
    Ehr' ohne Zucht, Zucht ohne Furcht,
    Dienst ohne Lohn, Sünde ohne Hohn,
    Wohltat ohne Dank, Essen ohne Drang,
    Sind Dinge ohne (guten) Klang.
  • Alter parens.
  • Alter Pate, kalt ist des Lehmbodens Pflug.
    Estland
  • Alter Quark.
  • Alter remus aquas, alter tibi radat arenas; tutus eris.
  • Alter rixatur de lana saepe caprina.
  • Alter Roggen mehrt sich im Sack.
    Frankenwald
  • Alter Rübendieb.
    zit] Bei dir, alter Rübendieb, ist der Geist willig, aber das Fleisch schwach.
  • Alter Ruß ist schwer abzuwaschen.
    ee] Vana nõgi on raske maha pesta.
  • Alter Samen artet leicht aus.
    zit] Das schwör' ich euch bei meinem hohen Namen, mein guter Klaus, ich bin von altem Samen.
    zit] Das ist nicht gut, erwidert Klaus, leicht artet alter Same aus.
  • Alter Schaden blutet leicht.
  • Alter schadet der Torheit nicht, Jugend schadet der Weisheit nicht.
  • Alter schadet der Torheit nicht.
    i] Auch im Alter kann man sich übereilen, sowie man in der Jugend mit Verstand handeln kann.
  • Alter scheisst vor dem (o. den) Toren nicht.
    Ostpreußen
  • Alter schlägt die Leute tot.
    i] Von den Beschwerden des Alters, dener der Mensch zuletzt erliegen muss.
  • Alter Schlauch hält neuen Most nicht.
    Luc. 5, 34
  • Alter Schleim erstickt zarten Keim.
  • Alter Schmutz ist schwer wegzuwaschen.
  • Alter schützt nicht immer vor Torheit.
    Estland
  • Alter schützt nicht vor Kindischheit.
    nfr] Oalheit halpt egh för Kinjskhaid.
  • Alter schützt vor der Liebe nicht, aber Liebe vor dem Altern.
  • Alter schützt vor Liebe nicht, aber Liebe schützt bis zu einem gewissen Grade vor Alter.
  • Alter schützt vor Liebe nicht, aber Liebe vor dem Altern.
  • Alter schützt vor Liebe nicht.
  • Alter schützt vor Torheit nicht und Jugend schadet der Weisheit nicht.
    Martin Luther (1483-1546)
  • Alter schützt vor Torheit nicht, doch es verhindert Schwangerschaft.
  • Alter schützt vor Torheit nicht.
    en] Getting older does not necessary mean that you will be wise.
    la] Non sunt longaevi sapientes, nec senes intellegunt iudicium.
  • Alter schützt vor Torheit nicht: Mit diesem Wort macht man sich immer über das Alter lustig und bedenkt nicht, dass gerade die Fähigkeit, noch Torheit begehen zu können, ein Trost und eine Quelle des Glücks für die Alten ist.
    Jakob Bosshart (1862-1924), Bausteine zu Leben und Zeit
  • Alter schützt vor Torheit, nicht?
  • Alter schützt vor'n Dohrweg nich.
    Berlin
  • Alter Schwede.
    geflügeltes Wort
  • Alter se.
  • Alter Seidenstoff ist besser als neue Wolle.
  • Alter sementem facit, alter metit.
  • Alter sollte Befähigung bedeuten, nicht Beschränkung.
  • Alter sollte denken, Jugend sollte handeln.
    en] Age should think youth should act.
  • Alter Speck macht fette Suppen.
    i] Die Weisheit und die hohen Ansichten der Alten sind noch immer die wahren Tablettes de bouillon unsers Wissens. Wenn die neuen Philosophen ihre Suppen damit nicht gut machten, so blieben sie helles Wasser.
  • Alter Speck würzt die Schüssel.
    Venetien
    fr] Vieille geline engraisse la cuisine.
    nl] Eene oude hen geeft vette zoden.
    it] Gallina vecchia fà buon brodo.
  • Alter spielt sich im Kopf ab, nicht auf der Geburtsurkunde.
  • Alter spült
    Fort Geistes Glut, wie's Kraft der Glieder bannt;
    Und Lebens Zauberbecher funkelt nur am Rand.
    en] Years steal
    Fire from the mind as vigour from the limb,
    And life's enchanted cup but sparkles near the brim.
    Byron (1788-1824), Harolds Pilgerfahrt
  • Alter Staatsmann: einer, der alt genug ist, seine Meinung zu haben, und der darüber schweigt.
  • Alter Stamm hält stramm.
    nl] De oude stam is te stram.
  • Alter statim oblivisci debet dati, alter accepti nunquam.
  • Alter Streit ist bald erneut.
    it] Contesa vecchia tasto si fa nuova.
  • Alter Sünder tut fromm.
  • Alter tanze! Wenn du tanzest, Alter, so gefällst du mir!
    Gotthold Ephraim Lessing (1729-1781), Die sieben und vierzigste Ode Anakreons
  • Alter Teufel kriecht zu Kreuze.
  • Älter um einen Tag ist verständiger um ein Jahr.
  • Alter und Ehe zähmen das Biest.
  • Alter und Ehestand zähmen Mensch und Tier.
    en] Age and wedlock tames man and beast.
  • Alter und Haussorgen verzehren frohen Mut.
  • Alter und Krankheit nemen hin Schön', Gesundheit und weisen Sinn.
  • Alter und Liebe lassen sich nicht verbergen.
    en] Age is like love, it cannot be hid.
  • Alter und Tod gehen an niemand vorbei, dem Tage gegeben sind.
    Estland
  • Alter verklärt oder versteinert.
    Marie von Ebner-Eschenbach (1830-1916)
  • Alter vnd Kranckheit nemen hin Schön', Gesundheit vnd weisen Sinn.
  • Alter Vogel, steifer Kogel.
    la] Mollia sunt juvenum cunctarum nostra volucrum.
  • Alter Weg, alter Freund.
    ee] Vana tee, vana sõber.
  • Alter Weibe Minne,
    junger Leute Sinne
    und kleiner Rösser Laufen
    muss man nicht teuer kaufen.
  • Alter Weiber Fröhlichkeit ist des Todes Jubelzeit.
    la] Anus cum ludit, morti delicias facit.
  • Alter Weiber Lachen endet mit Husten.
    dk] Kjerlinge-latter bliver gjerne til hoste.
  • Alter Weiber Minne, junger Leute Sinne und kleiner Rosse Laufen soll niemand teuer kaufen.
  • Alter Weiber Schwatzerei (Klatscherei) ist schlimmer noch als Hexenbrei.
    bm] Babích klepův ani na svini neobjede?.
  • Alter Weiber Tanz dauert nicht lange.
    bm] Babí zahrádka dlouho netrvá.
  • Alter Weiber Tanz macht viel Staub.
    dk] Kierling-dands støver altid værst.
  • Alter weiber theding.
    i] Leeres, gehalt- und sinnloses Geschwätz.
  • Alter Wein behält den Preis; alter Wein verjüngt den Greis; alter Wein gibt Kraft und Heil; junger Wein macht toll und geil.
    Ihr Alten trinkt, euch jung und froh zu trinken; drum mag der junge Wein für euch ihr Alten sein. Der Jüngling trinkt, sich alt und klug zu trinken, drum muss der alte Wein für die Jünglinge sein.
    it] Pan d'un dì, vin d' un anno, formaggio che pianga, minestra di cent' occhj.
    la] Vinum subtile facit in sene cor juvenile, sed vinum vile reddit juvenile senile.
  • alter Wein in neuen Schläuchen
  • 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281

    B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
  • operone