Benda, Georg (Anton), Jirí Antonín
getauft 30. Juni 1722 in Staré Benátky (Alt-Benatky)
† 6. Nov. 1795 in Köstritz

Bühnenwerk

  • Xindo riconosciuto (Giovanni Andrea Galletti ), opera seria 3 Akte (10. Aug. 1765 Gotha)
  • Il buon marito (Giovanni Andrea Galletti), Intermezzo 2 Akte (Dez. 1766 Gotha)
  • Il nuove maestro di capella, Intermezzo (Dez. 1766 Gotha)
  • Ariadne auf Naxos (Johann Christian Brandes nach der gleichnamigen Kantate von Heinrich Wilhelm Gerstenberg), Melodram 1 Akt (27. Jan. 1775 Gotha)
    DETAILS

    EA: Leipzig 24. 4. 1775; Altenburg 11. 9. 1775; Berlin 23. 8. 1776; Hamburg 6. 9. 1776; Hannover 27. 12. 1776; Wien 1779; Petersburg 1779; Salzburg 1780; Warschau 1781; Riga 1782; Preßburg 1798; fremdsprachl. Aufführungen: Berlin 1777 (frz.); Warschau 1778 (frz.); Kopenhagen 1778 (dän.); Paris 1781 (frz.); Neapel 1783 (it.); Stockholm 1786 (schwed.); Budapest 1802 (ung.); Prag 1875 (tschech.)
    WA München 1832; Berlin 1833; Königsberg 1855; Breslau 1898; Weimar 1916; Lauchstädt 1924.

    Dieses Werk leitete die nur wenige Jahrzehnte dauernde Bewegung des deutschen Melodramas äußerst erfolgreich ein. Der Text geht auf eine Kantate von H. W. Gerstenberg zurück und wurde eigentlich für Anton Schweitzer geschrieben; er wird bei Orchesterbegleitung durchweg gesprochen dargeboten. Vokalpartitur erschien 1778, Paritur 1781; Neuausgabe der ersteren durch A. Einstein, 1920

    Ariadne
    Theseus
    Eine Oreade
    Einige Griechen
    Die Scene ist auf Naxus

    1994 Christian Benda; Prager Kammerorchester, Prager Kammerorchester
    Ariadne: Brigitte Quadlbauer
    Oreade: Hertha Schell
    Theseus: Peter Uray
    Naxos 8.553345 (½ CD)

    1996 Carsten Zündorf; Kammerchor Wupperfeld, Sinfonie-Orchester Wuppertal
    Salome Kammer - Salome
    Dirk Schortemeier - Theseus
    Friederike Tiefenbacher - Vox Oreadis
    MD+G MDG 3350740 (1 CD)

  • Der Jahrmarkt (Der Dorfjahrmarkt/Lukas und Bärbchen; Friedrich Wilhelm Gotter), Singspiel 1 Akt (10. Febr. 1775 Hoftheater Gotha)
    DETAILS

    Der Obrist - Tenor
    Der Feldwebel - Baß
    Lukas (ein junger Bauer) - Tenor
    Eva (seine Mutter) - Sopran
    Bärbchen (seine Braut) Sopran
    Suschen (deren Schwester) - Sopran
    Lenchen (eine Tirolerin) - Sopran
    Landbevölkerung, Soldaten
    Verona, Beginn des 15. Jahrhunderts

    1968 Hans von Benda, Prager Kammerorchester
    Renate Krahmer - Bärbchen
    Renate Hoff - Lenchen
    Hans-Joachim Rotzsch - Lukas
    Günther Leib - Fickfack
    Jan Hlavsa - Obrist

  • Medea (Johann Friedrich Wilhelm Gotter), Melodram 1 Akt (1. Mai 1775 Leipzig, Rannstädter Tor)
    DETAILS

    1994 Christian Benda; Prager Kammerorchester
    1.Hofdame: Brigitte Quadlbauer
    Jason: Peter Uray
    Jasons älterer Sohn: Peter Uray
    Jasons jüngerer Sohn: Brigitte Quadlbauer
    Medea: Hertha Schell
    Naxos 8.553346 (1 CD)

  • Walder (Fr. W. Gotter nach A.-E.-M. Grétry/Jean-François Marmontel, Silvain), Singspiel 1 Akt (23. Febr. 1776 Gotha)
  • Romeo und Julie (Romeo und Julia; Friedrich Wilhelm Gotter nach Shakespeare), Singspiel 3 Akte (25. Sept. 1776 Gotha)
    DETAILS

    Capellet (ein Veroneser) - Tenor
    Julie (seine Tochter) - Sopran
    Romeo Montecchi (heimlich mit Julie verheiratet) - Tenor
    Francesco (sein Diener) - Sprechrolle
    Laura (Julies Vertraute und Freundin) - Sopran
    Pater Lorenzo (Capellets Hauskaplan) - Sprechrolle
    Mädchen, Trauergefolge, Dienerschaft, Boten
    Verona, Beginn des 15. Jahrhunderts

    1993 Hermann Breuer; Leipziger Vokalsolisten, Landessinfonie-Orchester Thüringen-Gotha
    Claudia Taha - Julie
    Joachim Keuper - Romeo
    Marisca Mulder - Laura
    Andreas Näck - Capellet
    Canterino CNT 1083 (2 CD) (live Schlossfestspiele Gotha)

    1997 Michael Schneider; Vokalensemble Bremen, La Stagione Frankfurt
    Heidrun Kordes - Julie
    Scot Weir - Romeo
    Claron McFadden - Laura
    Christian M. Immler - Capellet
    CPO 999 496-2 (2 CD, live)

  • Der Holzhauer oder Die drey Wünsche (Fr. W. Gotter nach Jean-François Nicolas Guichard und Castet, Le Bûcheron, frei übs. von J. G. von Wulff), Singspiel 1 Akt (2. Jan. 1778 Hoftheater Gotha)
  • Pygmalion (Fr. W. Gotter nach J.-J. Rousseau), Melodram 1 Akt (20. Sept. 1779 Gotha)
    DETAILS

    1994 Christian Benda; Prager Kammerorchester
    Galatea: Brigitte Quadlbauer
    Pygmalion: Peter Uray
    Naxos 8.553346 (1 CD)

  • Das tartarische Gesetz (Fr. W. Gotter nach Carlo Gozzis Die glücklichen Bettler), Singspiel 2 Akte (4. März 1787 Mannheim)

    Liste home