Borodin, Alexander Porfir'evič
* 31. Okt. (12. Nov.) 1833 in St. Petersburg
+ 15. (27.) Febr. 1887 ebd.

Bühnenwerk

  • Bogatyri (Helden; Viktor Krylow), Opernfarce 5 Akte (Bilder) (18. (6.) Nov. 1867 Moskau), instrumentiert von Eduard Merten (die Musik des Pasticcios stammt teils von Borodin, teils aus Werken anderer Meister; die Partitur wurde 1922 wiederentdeckt)
  • Knjas Igor (Fürst Igor ; A. P. Borodin nach einem Entwurf von Vladimir Stasov auf der Grundlage des russischen Epos Slowo o polku Igorewe (Das Lied von der Heerfahrt Igors) [Igorlied] ), Oper 4 Akte, 1 Prolog, 1 Epilog (4. Nov. (16. Okt.) 1890 St. Petersburg, Mariinski Theater), vollendet und instrumentiert von Rimsky-Korsakow und A. Glazunov; Rekonstruktion des Urtextes von P. Lamm

    operone