Everhartz, Jury
* 1971 in Berlin

Bühnenwerk

  • Hierlanda (Johannes Udalcrius von Federspill (1791), Transkription Toni Bernhart), Barockspektakel (14. Mai 1998 Wien, Universitätskirche)
  • Ohne Fortschritt keine Fische (Kristine Tornquist), Komposition für feste Stimme und Baßtubenseptett, (Tschechisches Nationalfestival) (1999; 1999 Wasserturm Wienerberg)
  • Der automatische Teufel (Dora Lux), ein musikalisches Dilemma (2000; 25. Sept. 2000 Wien, dietheater Künstlerhaus)
  • Feist (Günter Rupp), barocke Oper (Kompositionsauftrag für "Smetanova, Litomysl") (30. Juni 2001 Wien, dietheater Künstlerhaus)
  • Der Kommissar (Kristine Tornquist), Kriminaloper (15. März 2002 Wien, Jugendstiltheater)
  • das Krokodil (Kristine Tornquist nach Fjodor Dostojewski), eine Spieloper für Sänger, 12 Klaviere und 1 Krokodil (26. Febr. 2004 Wien, Jugendstiltheater)
  • Das gestohlene Herz (Wolfgang Bauer), (31. Okt. 2004 Innsbruck, Tiroler Landestheater)
  • Circus (Kristine Tornquist), Ganz Große Oper (6. Sept. 2006 Wien, Jugenstiltheater)
  • Fröhliche Wissenschaft (Günter Rupp), (2. März 2007 Innsbruck, Tiroler Landestheater)

    operone