Gluck, Christoph Willibald, Wilibald;
Christoph Willibald Ritter von Gluck

* 2. Juli 1714 in Erasbach (Berching/Oberpfalz)
+ 15. Nov. 1787 in Wien
Komponist
Leben und Wirken

Bühnenwerk

  • Artaserse (Pietro Metastasio), dramma per musica 3 Akte (26. Dez. 1741 Mailand, Regio Ducal Teatro), Widmung an Otto Ferdinand Graf von Abensberg und Traun. 2 Arien erhalten
  • Cleonice (Demetrio) (Pietro Metastasio) dramma per musica 3 Akte (2. Mai 1742 Venedig, Teatro San Samuele), 8 Arien erhalten
  • Demofoonte (Pietro Metastasio) dramma per musica 3 Akte (6. Jan. 1743 Mailand, Regio Ducal Teatro), Widmung an Otto Ferdinand Graf von Abensberg und Traun. Erhalten bis auf Sinfonia, Rezitativ und 1 Arie (7 Arien von Francesco Maggiore)
  • Il Tigrane (Carlo Goldoni, nach Francesco Silvani La Virtù trionfante dell'amore, e dell'odio), dramma per musica 3 Akte (9. Sept. 1743 Crema), 11 Arien und 1 Duett erhalten
  • La Sofonisba (Fr. Silvani [Rezitative] und Pietro Metastasio [Arien]), dramma per musica 3 Akte (18. Jan. 1744 Mailand, Regio Ducal Teatro), Widmung an Georg Christian Fürst Lobkowitz. 11 Arien und 1 Duett erhalten
  • Ipermestra (Pietro Metastasio), dramma per musica 3 Akte (21. Nov. 1744 Venedig, Teatro San Giovanni Grisostomo)
  • Poro (Alessandro nell'Indie) (dramma per musica), dramma per musica 3 Akte (26. Dez. 1744 Turin, Teatro Regio), Sinfonia, 4 Arien und 1 Duett erhalten
  • Ippolito (G. G. Corio), dramma per musica 3 Akte (31. Jan. 1745 Mailand, Regio Ducal Teatro), Widmung an G. Ch. Fürst Lobkowitz. 8 Arienund 1 Duett erhalten
  • La caduta de' giganti (Francesco Vanneschi), dramma per musica 2 Akte (7. Jan. 1746 London, King's Theatre), 5 Arien und 1 Duett erhalten
  • Artamene (Francesco Vanneschi nach Bartolomeo Vitturi), dramma per musica 3 Akte (4. März 1746 London, King's Theatre), 6 Arien erhalten; die Musik größtenteils aus früheren Opern des Komponisten zusammengesetzt; zuerst 1740 von Albinoni vertont
  • Le nozze d'Ercole e d'Ebe (Die Hochzeit des Herkules und der Hebe), dramma per musica 2 Akte (29. Juni 1747 Schloß Pillnitz bei Dresden)
  • La Semiramide riconosciuta (Pietro Metastasio), dramma per musica 3 Akte (14. Mai 1748 Wien, Burgtheater)
  • La contesa de' Numi (Pietro Metastasio), festa teatrale 2 Akte (9. April 1749 Charlottenborg, Kopenhagen)
  • Le Cinesi (Die Chinesinnen; Pietro Metastasio), azione teatrale 1 Akt (24. Sept. 1754 Schlosshof bei Wien)
  • Cythère assiégée (I) ( Charles-Simon Favart , nach Favart und Barthélemy-Christophe Fagan Le pouvoir de l'Amour ou Le siège de Cythère), festa teatrale 2 Akte (Frühjahr 1759 Wien, Burgtheater)
  • Le diable à quatre, ou La double métamorphose (Michel Jean Sedaine und Pierre Baurans nach Charles Coffey The Devil to Pay), opéra comique 3 Akte (28. Mai 1759 Laxenburg, Wien)
  • L'arbre enchanté, ou Le tuteur dupé (I) (Der verzauberte Baum oder Der getäuschte Vormund; Pierre Louis Moline nach einem französichem Vaudeville von Jean-Joseph Vadé, Le poirier, das auf Lafontaines La gageure des trois commères zurückging und 1752 in Paris aufgeführt worden war), opéra comique 1 Akt (3. Okt. 1759Schönbrunn, Wien), Ouverture verschollen, 15 Airs nouveaux
  • Tetide (Giovanni Ambrogio Migliavacca), serenata 2 Akte (10. Okt. 1760 Wien, Hofburg)
  • L'ivrogne corrigé (Der bekehrte Trunkenbold; Louis Anseaume und Jean-Baptiste Lourdet de Santerre nach einer Idee des Fabeldichters La Fontaine), opéra comique 2 Akte (Ende 1760 Wien, Burgtheater)
  • Le cadi dupé (Der betrogene Kadi; nach Pierre-René Lemonnier), opéra comique 1 Akt (8. Dez. 1761 Wien, Burgtheater), Bearbeitung als Le mandarin (?P. L. Moline), comédie chinoise 2 Akte, aufgeführt Paris 1775
  • Orfeo ed Euridice (Raniero de' Calzabigi), azione teatrale 3 Akte (5. Okt. 1762 Wien, Burgtheater) (Parodie von Deshayes)
  • Il trionfo di Clelia (Pietro Metastasio), dramma per musica 3 Akte (14. Mai 1763 Bologna, Teatro Comunale, zur Eröffnung dieses Hauses)
  • Ezio (II) (Pietro Metastasio), dramma per musica 3 Akte (26. Dez. 1763 Wien, Burgtheater)
  • La rencontre imprévue (Die unverhoffte Begegnung; L. H. Dancourt nach A. R. Lesage und D'Orneval Les pèlerins de la Mecque [Die Pilger von Mekka ]), opéra comique 3 (7. Jan. 1764 Wien, Burgtheater), deutsche Übersetzung als Die unvermuthete Zusammenkunft (1772) (Arietten von Parenti)
  • Il Parnaso confuso (Pietro Metastasio), azione teatrale 1 Akt (24. Jan. 1765 Schönbrunn)
  • Telemaco, ossia L'isola di Circe (Telemach oder Die Insel der Circe; Marco Coltellini nach Carlo Sigismondo Capece), dramma per musica 2 Akte (30. Jan. 1765 Wien, Burgtheater)
  • La corona (Pietro Metastasio), azione teatrale 1 Akt (13. Nov. 1987 Schönbrunn); für den 4. Okt. 1765 (Namenstag des Kaisers) bestimmt, nicht aufgeführt
  • Prologo (Lorenzo Ottavio del Rosso) (22. Febr. 1767 Florenz, Teatro di Via della Pergola)
  • Alceste (italienisch) (Ranieri di Calzabigi nach dem gleichnamigen Drama des Euripides, französische Umdichtung nach dem italienischem Vorbild von François Gand-Leblanc du Roullet), tragedia per musica 3 Akte (16. Dez. 1767 Wien, Burgtheater)
  • La Vestale (Sommer 1768 Wien, Burgtheater), Zweite Fassung von L'innocenza giustificata (Die gerechtfertigte Unschuld; Giacomo Graf Durazzo, mit Arientextenvon Pietro Metastasio), festa teatrale in due parti (8. Dez. 1755 Wien, Burgtheater)
  • Le Feste d'Apollo; Prologo; Atto di Bauci e Filemone; Atto d'Aristo; Atto d'Orfeo (Gastone Rezzonico, Giuseppe Maria Pagnini, Giuseppe Pezzana Calzabigi), [festa teatrale] prologo und 3 voneinander unabhängige Akte (24. Aug. 1769 Parma, Teatro di corte)
  • Paride ed Elena (Paris und Helena; Raniero Simone Francesco Maria de' Calzabigi), dramma per musica 5 Akte (3. Nov. 1770 Wien, Burgtheater); Widmung an den Herzog von Braganza
  • Iphigénie en Aulide (François Gand-Leblanc du Roullet nach Jean Racine [nach Euripides]), tragédie-opéra (19. April 1774 Paris, Académie Royale), Widmung an Ludwig XVI.
  • Orphée et Euridice (P. L. Moline nach Calzabigi), tragédie opéra 3 Akte (2. Aug. 1774 Paris, Académie Royale), Widmung an Maire Antoinette
  • L'arbre enchanté, ou Le tuteur dupè (II) (Pierre Louis Moline, nach einem französischem Vaudeville von Jean-Joseph Vadé), opéra comique 1 Akt (27. Febr. 1775 Versailles, Opéra)
  • Cythère assiégée (II) (Favart), opéra ballet 3 Akte (1. Aug. 1775 Paris, Académie Royale)
  • Alceste (französisch) (François Gand-Leblanc du Roullet nach Calzabigi), tragédie opéra 3 Akte (23. Apr. 1776 Paris, Académie Royale)
  • Armide (Armida; Philippe Quinault nach Torquato Tassos Drama La Gerusalemme liberata [Das befreite Jerusalem ]), tragédie lyrique (drame héroïque) 5 Akte (23. Sept. 1777 Paris, Académie Royale, Titelpartie Marie-Rosalie Levasseur) ( Armide et Renaud von Lully)
  • Iphigénie en Tauride (Nicolas François Guillard und François Gand-Leblanc du Roullet nach der gleichnamigen Tragödie von Claude Guimond de La Touche (nach Euripides) [1757]), tragédie 4 Akte (18. Mai 1779 Paris, Académie Royale), Widmung an Marie Antoinette; (siehe Charles-Simon Favart)
  • Echo et Narcisse (Louis Théodore Baron de Tschudi nach Ovid Metamorphosen), drame lyrique, Prolog und 3 Akte (1. Fassung: 24. Sept. 1779 Paris, Académie Royale; 2. Fassung: 8. Aug. 1780 Paris, Académie Royale)
  • Iphigenie auf Tauris (Iphigenie in Tauris) (Johann Baptist von Alxinger und Gluck nach N. F. Guillard), tragisches Singspiel 4 Akte (23. Okt. 1781 Wien, Burgtheater)

    operone