Křenek, Krenek , Ernst
* 23. Aug. 1900 in Wien
+ 22. Dez. 1991 in Palm Springs, Kalifornien
Komponist

Bühnenwerk

I. Opern

  • Die Zwingburg (Fritz Demuth/Franz Werfel), szenische Kantate 1 Akt op. 14 (1922; 20. Okt. 1924 Berlin, Staatsoper)
  • Der Sprung über den Schatten (Ernst Křenek), komische Oper 3 Akte op. 17 (1923; 9. Juni 1924 Frankfurt/M., Opernhaus)
  • Orpheus und Eurydike (Oskar Kokoschka), Oper 3 Akte op. 21 (1923; 27. Nov. 1926 Kassel, Staatstheater)
  • Bluff (George Gribble/Carl von Levetzow), Operette 3 Akte op. 36 (1924/25), zurückgezogen
  • Jonny spielt auf (Křenek), Oper 2 Akte op. 45 (1926; 10. Febr. 1927 Leipzig, Opernhaus)
  • Der Diktator (Ernst Křenek), tragische Oper 1 Akt op. 49 (1926; 6. Mai 1928 Wiesbaden, Staatstheater)
  • Das geheime Königreich (Ernst Křenek), Märchenoper 1 Akt op. 50 (1926/27; 6. Mai 1928 Wiesbaden, Staatstheater)
  • Schwergewicht oder Die Ehre der Nation (Ernst Křenek), Operette 1 Akt op. 55 (1927; 5. Nov. 1927 Köln, Opernhaus)
  • Das Leben des Orest (Ernst Křenek), Große Oper 5 Akte op. 60 (1928/29; 19. Jan. 1930 Leipzig, Neues Theater)
  • Kehraus um St. Stephan (Ernst Křenek), Satire mit Musik 2 Teile op. 66 (1930; 1988 Wien, Ronacher)
  • Karl V. (Ernst Křenek), Bühnenwerk mit Musik 2 Teile op. 73 (1932/33; 1. Fassung: 22. Juni 1938 Prag, Neues Deutsches Theater; 2. Fassung: 11. Mai 1958 Düsselsdorf, Deutsche Oper am Rhein)
  • Cefalo e Procri (Rinaldo Küfferle), Fabel 1 Prolog 3 Bilder op. 77 (1934; 15. Sept. 1934 Venedig, Teatro Goldoni)
  • Tarquin (Emmet Lavery), Kammeroper 2 Teile op. 90 (1940; 16. Juli 1950 Köln, Städtische Bühnen)
  • What Price Confidence? (Ernst Křenek), Kammeroper 9 Szenen op. 111 (1945; 22. Mai 1962 Saarbrücken, Stadttheater)
  • Dark Waters (Ernst Křenek), Oper 1 Akt op. 125 (1950/51; 2. Mai 1951 Los Angeles, Bovard Auditorium)
  • Pallas Athene weint (Ernst Křenek), Oper 1 Vorspiel 3 Akte op. 144 (1952/53; 17. Okt. 1955 Hamburg, Staatsoper)
  • The Belltower (Ernst Křenek), Oper 1 Akt op. 153 (1955/56; 17. März 1957 Urbana/Il., Lincoln Hall Theatre)
  • Ausgerechnet und verspielt (Ernst Křenek), eine "Spiel"-Oper 1 Akt op. 179 (1960/1962; 25. Juli 1962 Wien, ORF)
  • Der Goldene Bock (Ernst Křenek), Oper 4 Akte op. 186 (1962/63; 16. Juni 1964 Hamburg, Staatsoper)
  • Der Zauberspiegel (Ernst Křenek), Fernsehoper 14 Bilder op. 192 (1963/1966; 6. Sept 1967 München, Bayerischer Rundfunk)
  • Sardakai oder Das kommt davon (Ernst Křenek), Oper 11 Szenen op. 206 (1968/69; 27. Juni 1970 Hamburg, Staatsoper)
  • Flaschenpost vom Paradies oder Der englische Ausflug (Ernst Křenek), Fernsehspiel op. 217 (1972/73; 8. März 1974 Wien, ORF)

    II. Ballettmusik

  • Mammon (Bela Balasz) op. 37 (1925; 1. Okt. 1927 München, Nationaltheater)
  • Der vertauschte Cupido op. 38 (1925; nach J. Ph. Rameau)
  • Eight Column Line (Trude Kaschmann/Alwin Nikolais) op. 85 (1939; 10. Mai 1939 Hartford/Conn., Avery Memorial Auditorium)
  • Sargasso op. 105a (= Symphonic Elegy op. 105) (1946; 24. März 1965 New York, State Theater)
  • Jest of Cards für Klavier, Violine, Violoncello und Schlagzeug op. 162a (= Marginal Sounds op. 162, bearbeitet) (1962; 17. April 1962 San Francisco, Geary Theatre)

    III. Bühnenmusik

  • Vom lieben Augustin (Anton Dietzenschmidt) für Schrammelensemble op. 40 (1925; 28. Nov. 1925 Kassel, Staatstheater)
  • Die Rache des verhöhnten Liebhabers (Ernst Toller) für Singstimme, Violine und Klavier op 41 (1925; 1926 Zürich, Schweizer. Werkbund)
  • Das Gotteskind, Musik für ein Hörspiel op. 42 (1925; 1925, Radio Kassel)
  • Der Triumph der Empfindsamkeit (Goethe) für Orchester op. 43 (1925; 9. Mai 1926 Kassel, Staatstheater)
  • Ein Sommernachtstraum (Shakespeare) für kleines Orchester op. 46 (1926; Juli 1926 Heidelberg)
  • Herr Reinecke Fuchs (Heinrich Anton) für 2 Singstimmen und Ensemble op. 46a (1931)
  • Marlborough s'en va-t-en guerre (Marcel Archard) für Klavier und Schlagzeug op. 52 (1927; 11. Mai 1927 Kassel, Staatstheater)
  • Jedermann (Hugo von Hofmannsthal) für 2 Singstimmen, Chor und Orchester op. 176 (1961; 30. Juli 1962 Salzburg, Domplatz)
  • König Ödipus (Sophokles) für Chor und Orchester op. 188 (1964; 27. Juli 1965 Salzburg, Festspielhaus)

    list home