Lickl, Johann Georg
* 11. April 1769 in Korneuburg (Niederösterreich)
+ 12. Mai 1843 in Fünfkirchen (heute Pécs/Ungarn)
Komponist
Vater des Ägidius Ferdinand Karl Lickl

Bühnenwerk (Musik meistens verschollen)

  • Der Zauberpfeil (Emanuel Schikaneder), Oper 2 Akte (1793 Wien, Theater auf der Wieden)
  • Der Zankapfel (Textdichter unbekannt), Oper 3 Akte (um 1795 Wien, Theater auf der Wieden)
  • Der Bruder von Kakran (M. Stegmayr), komische Oper 2 Akte (1797 Wien, Theater auf der Wieden)
  • Astaroth, der Verführer (J. Perinet), Singspiel (1799 Wien, Theater auf der Wieden)
  • Fausts Leben, Taten und Höllenfahrt (M. Voll), Singspiel 5 Akte (1799 Wien, Theater auf der Wieden)
  • Der vermeinte Hexenmeister (Emanuel Schikaneder), komische Oper 2 Akte (1800 Wien, Theater auf der Wieden)
  • Der Orgelspieler (Textdichter unbekannt), komisches Singspiel 3 Akte (1800 Wien, Theater auf der Wieden)
  • Der Durchmarsch (J.G. Schildbach), Singspiel 3 Akte (1800 Wien, Theater auf der Wieden)
  • Der Brigitten-Kirchtag (J. Richter), Singspiel 2 Akte (1802 Wien, Theater an der Wien)
  • Slawina von Pommern (Textdichter unbekannt), komische Oper 3 Akte (1812 Wien, Theater in der Leopoldstadt)

    list home