Poißl, Johann Nepomuk
(Franz von Paula Faustinus Sebastian Johann von Gott) Freiherr von
* 15. Febr. 1783 auf Schloß Haukenzell
(Loifling, Gemeinde Traitsching, Bayerischer Wald)
+ 17. Aug. 1865 in München
Komponist, Textdichter und Intendant

Bühnenwerk

  • Die Opernprobe (Fr. Danzi?/Johann N. Poißl? nach Francesco Gnecco), komische Oper 2 Akte (23. Febr. 1806 München)
  • Antigonus (Johann N. Poißl nach Pietro Metastasio), ernsthafte Oper 3 Akte (12. Febr. 1808 München)
  • Ottaviano in Sicilia (Johann N. Poißl), dramma eroico 3 Akte (30. Juli 1812 München)
  • Aucassin und Nicolette (Franz Karl Hiemer nach Michel-Jean Sedaine), Singspiel 3 Akte (28. März 1813 München)
  • Athalia (Johann Gottfried Wohlbrück nach Jean Racine), große Oper 3 Akte (3. Juni 1814 München), Stuttgart 1815; Frankfurt/M 1815; Prag 1816; Berlin 1817
  • Der Wettkampf zu Olympia oder Die Freunde (Johann N. Poißl nach Pietro Metastasio, L'olimpiade), große Oper 3 Akte (21. April 1815 München)
  • Dir wie mir oder Alle betrügen (Johann Baptist von Zahlha[a]s), komische Oper 2 Akte (1816; nicht aufgeführt)
  • Nittetis (Johann N. Poißl nach Pietro Metastasio), große Oper 3 Akte (29. Juni 1817 Darmstadt)
  • Issipile (Johann N. Poißl nach Pietro Metastasio), große Oper (1818; nicht aufgeführt)
  • La rappresaglia (Johann N. Poißl nach Cesare Sterbini), opera semiseria 2 Akte (7. April 1820 München)
  • Die Prinzessin von Provence (Johann N. Popißl nach Felice Romani), Zauberoper 3 Akte (23. Jan. 1825 München)
  • Der Untersberg (Eduard von Schenk), romantische Oper 3 Akte (30. Okt. 1829 München)
  • Zaide (Johann N. Poißl), romantisch-tragische Oper 4 Akte (9. Nov. 1843 München)
  • ferner Schauspielmusiken

    list home