Ruprecht, (Joseph) Martin (auch Stephan)
getauft 14. Juni 1755 in Wien
+ 7. Juni 1800 in Wien
Sänger und Komponist

Bühnenwerk

  • Die Wette (Librettist unbekannt), 1 Akt (1777, aufgeführt?)
  • Was erhält die Männer treu? (Ludwig Zehnmark), Originalsingspiel 2 Akte (30. März 1780 Wien, Burgtheater)
  • Das Irrlicht oder Endlich fand er sie (Johann Gottlieb Stephanie der Jüngere nach Christoph Friedrich Bretzners Der Irrwisch), Operette 3 Akte (1783 Wien) (nach O. Michtner: 1970 als Le feu follet)
  • Die Dorfhändel oder Bunt über Eck (Paul Weidmann), Originalsingspiel 2 Akte (15. Nov. 1785 Wien, Kärntnertortheater)
  • Das wüthende Heer oder Das Mädchen im Thurme (Martin Ruprecht nach Christoph Friedrich Bretzner), heroisch-komisches Singspiel 3 Akte (1. Juni 1787 Wien, Kärntnertortheater)
  • Das natürliche Wunder (auch Die natürlichen Wunder) (Librettist unbekannt), Singspiel 3 Akte (1792 Wien, Theater in der Leopoldstadt)
  • Erwin und Elmire (Goethe, 2. Fassung), Singspiel 2 Akte (20. April 1794 Wien, Burgtheater; nach Stieger: 1793 Wien, Freihaustheater auf der Wieden)
  • Der blinde Ehemann (Johann Friedrich Jünger), komische Oper 2 Akte (21. Okt. 1794 Wien, Freihaustheater auf der Wieden)

    list home