Seidl, Hermann
* 13. Sept. 1958 in Würzburg
Komponist
www

  • 1979 bis 1984 Studium Schulmusik in Würzburg
  • ab 1987 Lehrer in Kitzingen
  • 1993 Förderpreis Musik der Sudetendeutschen Landsmannschaft
  • ab 2002 Lehrbeauftragter der Hochschule für Musik in Würzburg
  • 2005 ein erster Preis im Siegburger Kompositionswettbewerb
  • Kammermusik, Orchester- und Chorwerke für traditionelle Besetzungen, Elektronik, Jazz und Rock für experimentelles Musiktheater, audiovisuelle Installationen

    Bühnenwerk

  • scenarium abstractum - musik in 7 bildern, Schattenspiel für Saxophon, E-Baß, Synthesizer, Schlagzeug (1985; 21. Juli 1986 Erlangen)
  • recycling (1986) - musik in 4 sätzen, Performance - Materialklang mit Abfall (Glas, Plastik, Papier, Metall) (1986; 13. Juli 1987 Fürth)
  • die reise durch das sandglas der regenhunde (nach Tom Waits), Tanzperformance für Sopran, Saxophon, E-Baß, Synthesizer, Schlagzeug, Materialklang & Vokalisen (1991; 14. April 1991 Kitzingen); Choreographie: Brigitte Krauß; Bühnenbild: Manfred Baumgartner
  • in den nebeln ferner tage, Tanzperformance für Querflöte, Saxophon, E-Gitarre, E-Baß, Synthesizer, Schlagzeug & Vokalisen (1993; 22. Januar 1993 Eichfeld); Choreographie: Brigitte Krauß; Bühnenbild: Manfred Baumgartner
  • die karthographierung der 6. dimension, Tanzperformance für Querflöte, Saxophon, E-Gitarre, E-Baß, Synthesizer, E-Piano, Schlagzeug, Materialklang & Vokalisen (1998; 25. September 1998 Eichfeld); Choreographie: Brigitte Krauß; Bühnenbild: Kerstin Wörler
  • das räderwerk der unfaßbarkeit, Feuerperformance für Saxophon, E-Gitarre, E-Baß, Synthesizer, E-Piano, Schlagzeug (22. September 2001 Tauberzell), Choreographie: Andrea Knies; Dramaturgie & Feuer: Oliver Franz Maria Ladwein

    list home