Weber, Carl Maria (Friedrich Ernst) von
* 18. / 19. (?) Nov. 1786 in Eutin (Ostholstein)
† 5. Juni 1826 in London
Komponist, Kapellmeister, Pianist und Musikschriftsteller

Bühnenwerk

I. Opern und Singspiele

  • Die Macht der Liebe und des Weins, Oper WeV C.1 / JV Anh. 6 (1799; nicht aufgeführt)
  • Das Waldmädchen (Karl Ritter von Steinsberg), romantisch-komische Oper 2 Akte WeV C.2 / JV Anh. 1 (1800; 24. Nov. 1800 Freiberg/Sachsen, Theater am Buttermarkt)
  • Peter Schmoll und seine Nachbarn (Joseph Türk), Oper 2 Akte WeV C.3 / JV 8 (1801; vermutlich 1803 Augsburg)
  • Rübezahl (Johann Gottlieb Rhode), romantische Oper 2 Akte WeV C.4 / JV 44-46 (1804/05; Nr. 3 JV 44 Breslau 1806, Nr. 7 JV 45 Karlsruhe 1981, Fragment Nr. 10 JV 46 Dresden 1941)
  • Silvana (Franz Carl Hiemer), romantische (auch heroisch-komische) Oper 3 Akte WeV C.5 / JV 87 (1808-1810; 16. Sept. 1810 Frankfurt/M, Stadttheater; revidiert 1812 mit Zusätzen und Kürzungen 10. Juli 1812 Berlin, Schauspielhaus)
  • Abu Hassan (Franz Carl Hiemer nach einer Erzählung in Antoine Gallands Sammlung Tausendund eine Nacht) Singspiel 1 Akt WeV C.6 / JV 106 (1810/11; 4. Juni 1811 München, Residenz-Theater; Einlagen 1812 für Erstaufführung 10. Jan. 1813 Gotha sowie 1823 für Neueinstudierung 10. März 1823 Dresden)
  • Der Freischütz (Friedrich Kind), romantische Oper 3 Akte (op. 77) WeV C.7 / JV 277 (1817-1821; 18. Juni 1821 Berlin, Schauspielhaus)
  • Die drei Pintos (Theodor Winkler), komische Oper 3 Akte WeV C.8 / JV Anh. 5 (1820-1824; bearbeitet von Carl von Weber und Gustav Mahler 20. Jan. 1888 Leipzig, Neues Stadttheater)
  • Euryanthe (Helmina von Chézy), große romantische Oper 3 Akte (op. 81) WeV C.9 / JV 291 (1822/23; 25. Okt. 1923 Wien, Kärntnerthortheater; Einlage 1825 für Erstaufführung 23. Dez. 1825 Berlin)
  • Oberon (James Robinson Planché nach Christoph Martin Wielands Versepos Oberon und William Shakespeares Sommernachtstraum und Sturm), romantic and fairy opera 3 Akte WeV C.10 / JV 306 (1825/26; 12. April 1826 London, Covent Garden)

    II. Einlagen zu fremden Bühnenwerken

  • "Was ich da thu, das fragt er mich?" (Georg Ernst Lüderwald), Rondo alla polacca für Tenor und Orchester WeV D.1/1 / JV 77 / N.W. 5 (10. Okt. 1809), zu dem Pasticcio Der Freybrief
  • "Dich an dies Herz zu drücken" (Joseph Türk), Duett für Sopran, Tenor und Orchester WeV D.1/2 / JV 78 / N.W. 3 (13. Okt. 1809), zu dem Pasticcio Der Freybrief
  • "Ha! Sollte Edmund selbst der Mörder sein?" / "Laß, o laß ihn Ruhe finden" (Johann Christoph Grünbaum), Szene und Arie für Sopran und Orchester WeV D.2 / JV 178 (1814/15), zu Méhul, Héléna, Oper (1803)
  • "Mein Weib ist capores", Lied für Bariton und Orchester WeV D.3/1 / JV 183 (1815), zu Karl Ludwig von Giesecke, Der travestierte Aeneas, Farce mit Musik von Matthäus Stegmayer und Seyfried (1799)
  • "Frau Liserl juhe" (Karl Ludwig von Giesecke), Duett für Sopran, Bariton und Orchester WeV D.3/2 / JV 184 (1815), zu Karl Ludwig von Giesecke, Der travestierte Aeneas (1799)
  • Arie für Joseph Fischer [vermutlich Einlage?] WeV D.4 / JV Anh. 61 (1816), verschollen
  • Lied (Text fehlt) für Sopran und Orchester WeV D.5 / JV 194 (1816), zu Kauer, Das Sternenmädchen im Maidlingeer Walde (1801)
  • "Was sag ich?" / "Fern von ihm", Szene und Arie für Sopran und Orchester WeV D.7 / JV 239 (1816, 1818), zu Cherubini, Lodoïska, heroische Komödie (1791)
  • Chor (Text unbekannt) WeV D.6 / JV Anh. 66 (1818), zu Weigl, Das Dorf im Gebirge, Singspiel (1798)
  • "Doch welche Töne steigen jezt [sic] hernieder" (Theodor Winkler), Rezitativ für Sopran, Bariton und Orchester WeV D.8 / JV 305 (1825), zu Spontini, Olimpia, große Oper (1819)

    III. Schauspielmusiken

  • Musik zu Friedrich Schiller, Turandot, (op. 37) WeV F.1 / JV 75 (1809; 20. Sept. 1809 Stuttgart)
  • Musik zu August von Kotzebue, Der arme Minnesinger, op. 25/2, 3 und 5 WeV F.2 / JV 110-113 (1811; 9. Juni 1811 München)
  • Musik zu Heinrich Schmidt, Das österreichische Feldlager, WeV F.3 / JV Anh. 43-45 (21./22. Okt. 1813; 24. Okt. 1813 Prag)
  • Chor (Text unbekannt) WeV F.4 / JV Anh. 48 (9. Dez. 1813; 9. Dez. 1813 Prag), zu William Shakespeare, Romeo und Julia
  • Musik zu Friedrich Wilhelm Gubitz, Lieb' und Versöhnen oder Die Schlacht bei Leipzig, WeV F.5 / JV 186-187 (1815; 18. Okt. 1815 Prag)
  • "Was stürmet die Heide herauf", Ballade op. 47/3 WeV F.6 / JV 189 (1815; 19. Nov. 1815 Prag), zu Georg Reinbeck, Gordon und Montrose
  • Musik zu Adolph Müllner, König Yngurd, WeV F.8 / JV 214 (1817; 14. April 1817 Dresden; Nr. 11 9. Juni 1817 Berlin)
  • Musik zu Franz Grillparzer, Die Ahnfrau, WeV F.9 / JV Anh. 65 (1817; 18. Sept. 1817 Dresden)
  • Solo für 2 Gitarren WeV F.10 / JV 220 (1817; 2. Okt. 1817 Dresden), zu Joseph Schreyvogel, Donna Diana
  • "Hold ist der Cyanenkranz", Lied WeV F.11 / JV 222 / N.W. 14 (1817; 15. Nov. 1817 Dresden), als Musikbeilage zu Fr. Kind, Der Weinberg an der Elbe
  • "Leise weht es", Romanze WeV F.12 / JV 223 (1818; 22. Jan. 1818 Dresden), zu Fr. Kind, Das Nachtlager in Granada
  • "Sei gegrüßt, Frau Sonne, mir", Lied WeV F.13 / JV 225 (1818; 3. März 1818 Dresden), zu Ignaz Franz Holbein, Das Turnier zu Kronstein oder Die drei Wahrzeichen
  • Musik zu Theodor Winkler, Das Haus Anglade, WeV F.14 / JV 227 (1818; 13. April 1818 Dresden)
  • Musik zu Eduard Gehe, Der Tod Heinrichs IV. von Frankreich, WeV F.15 / JV 237 (1818; 6. Juni 1818 Dresden)
  • Musik zu Franz Grillparzer, Sappho, WeV F.16 / JV 240 (1818; 18. Juni 1818 Dresden)
  • "Ein Mädchen ging die Wies' entlang", Lied op. 71/2 WeV F.17 / JV 243 (30. Juli 1818; 11. Jan. 1819 Dresden), zu Fr. Kind, Der Abend am Waldbrunnen
  • Musik zu Friedrich Maximilian Klinger, Die Zwillinge, bearbeitet von Karl August Rublack, WeV F.18 / JV Anh. 71 (15. Aug. 1818; 18. Aug. 1818 Dresden)
  • Musik zu Karl August Rublack, Liebe um Liebe, WeV F.19 / JV 246 (11./12. Sept. 1818; 20. Sept. 1818 Dresden)
  • Agnus Dei WeV F.20 / JV 273 (1820; 5. April 1820 Berlin), zu Georg Graf von Blankensee, Karlo oder Wahnsinn aus Liebe
  • Musik zu Ernst von Houwald, Der Leuchtturm, WeV F.21 / JV 276 (1820; 24. April 1820 Dresden)
  • Musik zu Pius Alexander Wolff, Preciosa, (op. 78) WeV F.22 / JV 279 (1820, Zusätze 1821/22; 14. März 1821 Berlin)
  • "Sagt, woher stammt Liebeslust", Chor für 2 Soprane, Alt, dreistimmigen Frauenchor und Gitarre WeV F.23 / JV 280 (1821; 1. Febr. 1821 Dresden), zu Shakespeare, Der Kaufmann von Venedig

    operone