Zumsteeg, (eigentl. zum Steig), Johann Rudolf
getauft 10. Jan. 1760 in Sachsenflur bei Mergentheim
+ 27. Jan. 1802 in Stuttgart
Violoncellist, Konzertmeister und Komponist

Bühnenwerk

  • Die Frühlingsfeier (1777 Stuttgart)
  • Das tartarische Gesetz (F. W. Gotter), Singspiel 2 Akte (28. März 1780 Stuttgart)
  • Der Schuß v. Gänsewiz oder Der Betrug aus Liebe, Singspiel 3 Akte (2. Febr. 1781 Stuttgart)
  • Le feste della Tessaglia (M. Verazzi), allegorische Oper zusammen mit A. Poli, Ch. L. Dieter u. J. F. Gauß (10. Jan. 1782 Stuttgart, anläßlich des Besuchs Herzog Friedrich Eugens und des Großfürsten Paul Petrowitsch)
  • Le delizie campestri o Ippolito e Aricia (M. Verazzi), ital. Oper (22. Sept. 1782 Stuttgart)
  • Trauermusik zu Lanassa, Schauspiel v. K. M. Plümicke (1784 Stuttgart)
  • Musik zu Shakespeare, Hamlet (1785? Stuttgart)
  • Musik zu Shakespeare, Macbeth (1785? Stuttgart)
  • Armide (nach einem aus T. Tassos Goffredo entlehnten Stoff Rinaldo ed Armida v. J. Chr. Bock), Oper 3 Akte (24. Mai 1785 Stuttgart)
  • Zalaor (de la Veaux), Oper 3 Akte (2. März 1787 Stuttgart)
  • Tamira (J. L. Huber), Melodrama (13. Juni 1788 Stuttgart)
  • Airs du Divertissement, donné par ses Enfans, à Son Altesse Royale Madame la Duchesse Regnante de Wirtemberg (Vicomte de Wargemont), französische Operette für das adelige Gesellschaftstheater in Stuttgart (1796 Stuttgart)
  • Le chant des parens éloignés de leurs enfans (Vicomte de Wargemont), Operette (1796 Stuttgart)
  • Die Geisterinsel (F. W. Gotter nach Shakespeares Sturm), Singspiel 3 Akte (7. Nov. 1798 Stuttgart)
  • Das Pfauenfest (F. A. K. Werthes), Singspiel 2 Akte (24. Febr. 1801 Stuttgart)
  • Elbondocani (Fr. Haug nach einem französischen Lustspiel), Singspiel 1 Akt (8. Dez. 1803 Stuttgart)

    list home