I lombardi alla prima crociata (Die Lombarden beim ersten Kreuzzug; Temistocle Solera, nach dem gleichnamigen Epos von Tommaso Grossi, 1826), dramma lirico 4 Akte (11. Febr. 1843 Mailand, Teatro alla scala), Neufassung als Jérusalem opéra 4 Akte (mit französischem Libretto) (Alphonse Royer/Gustave Vaëz), 26. Nov. 1847 Paris, Grand Opéra
Musik von Giuseppe Verdi

Arvino, Sohn Folcos, Herr von Ro - Tenor
Viclinda, seine Gattin - Sopran
Griselda, ihre Tochter - Sopran
Pagano, Arvinos Bruder, Eremit - Bass
Acciano, Tyrann von Atiochia - Bass
Oronte, sein Sohn - Tenor
Sofia, Accianos Gattin, heimlich getauft - Sopran
Der Prior von Mailand - Bass
Pirro, Arvinos Waffenträger - Tenor
Priester, Soldaten, Kreuzfahrer, Sarazenen, Volk
Mailand, Antiochien und Jerusalem am Ende des 11. Jahrhunderts

1984 Gianandrea Gavazzeni; Chor und Orchester Mailänder Scala
José Carreras - Oronte
Ghena Dimitrova - Giselda
Silvano Carroli - Pagano
Carlo Bini - Arvino
Bildregie: Brian Large, Inszenierung: Gabriele Lavia, Bühnenbild: Giovanni Agostinucci, Kostüme: Andrea Viotti
Warner 0927 44927-2 (DVD) Scala, live

home